congstar und Vodafone im Vergleich

Sowohl Vodafone als auch congstar bieten Kunden eine umfangreiche Tarif-Auswahl für Prepaid-Angebote. Dabei sind die Provider mit einem relativ ähnlichen Portfolio ausgestattet, welches Nutzern bei Vodafone zu mehr Leistungen und Highspeed-Internet verhilft, wohingegen congstar die flexibleren Tarife und niedrigeren Preise hat. Jene Prepaid-Tarife werden zwar nur mit 2G oder 3G geliefert, jedoch verzichtet die Telekom-Tochter auf die Datenautomatik, die Vodafone hat. Grund genug, die verschiedenen Vor- und Nachteile einmal genauer zu überprüfen.
Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir die Tabelle?

congstar vs Vodafone
Bewertung 0/5 basierend auf 0 Abstimmungen
Eigene Erfahrung schreiben

Weitere Vergleiche...

congstar vs. Vodafone

Die Netzqualität

Einer der größten Unterschiede zwischen den beiden Providern ist das Netz. Während Vodafone traditionell im D2-Netz agiert und alle Tarife von Vertrag bis zum Prepaid-Angebot darüber vertreibt, erhalten Kunden bei congstar das D1-Netz.

Die Surfgeschwindigkeit

Im Gegensatz zu Vodafone, der die komplette Bandbreite seines Netzes auskosten darf und LTE Geschwindigkeiten unterstützt, liefert congstar den Kunden nur Tarife, die sich im 3G-Standard aufhalten und kein LTE bieten. Folglich dürfen Kunden bei Vodafone aktuell mit 4G und Surfgeschwindigkeiten von rund 375 Mbit/s das Internet nutzen, während für Verbraucher, die congstar verwenden, höchstens 42 Mbit/s via HDSPA oder UMTS verfügbar sind. Insofern ein Prepaid-Tarif gebucht wird, können diese Standards sogar noch sinken.

Das Datenvolumen

Beide Anbieter liefern Kunden ein wechselndes Kontingent an Datenvolumen, welches Ihnen jeweils für einen Abrechnungsmonat zur Verfügung steht.

Daten-Optionen

Die Marke congstar bietet Ihnen eine Sonder-Option an, mit der Sie zusätzliches Datenvolumen buchen können. Diese ist flexibel und kann das vorhandene Kontingent sowie die Surfgeschwindigkeit in etwa verdoppeln. Außerdem erhalten Prepaid-Kunden den Vorteil, Messenger-Dienste ohne einen kostenpflichtigen Verbrauch von Datenvolumen zu nutzen. Eine solche Option ist gratis, gilt für reine Text-Nachrichten und beinhaltet ein GB Datenvolumen je Monat. Bei Vodafone sind zwar auch Daten-Optionen buchbar, allerdings nur gegen Aufpreis. Letztere sind dann aber für alle Internetanbindungen verfügbar.

Die Datenautomatik

Vodafone hat SpeedGo eingeführt, womit zusätzliches Volumen gegen Aufpreis nachgebucht wird. Jedoch kann der Kunde darüber nicht frei entscheiden, sondern muss eine integrierte Datenautomatik in Kauf nehmen. Der Provider räumt seinen Kunden trotzdem die Möglichkeit ein, diese Option per Kurznachricht abzulehnen. Bei congstar ist keine Datenautomatik vorhanden.

Tarife

Beide Provider haben ein umfangreiches Repertoire an Tarifen für Ihre Kunden. So gibt es Prepaid-Versionen mit wechselnden Leistungen. Eine Allnet-Flat wäre also ebenso erhältlich wie ein Datentarif oder ein Gesprächstarif.

Extras

Beide Provider führen Verträge mit einem umfangreichen Service und verschiedene Zusatz-Optionen. Vodafone bietet den Kunden die Möglichkeit, einen AMAZON-Gutschein oder ein Smartphone zu gewinnen, während congstar auch Tarife mit Surf-Flat oder SMS-Flat führt.

preisliche Unterschiede

Vodafone führt die teureren Tarife, gewährleistet Ihnen dafür aber auch mehr Leistungen. Die congstar Modelle sind wiederum günstiger und flexibler, jedoch müssen Sie ein geringeres Tarif-Paket in Kauf nehmen.

Zusammenfassung

Vodafone

  • mehr Leistungen
  • Highspeed-Internet
  • Datenautomatik
  • mehr Gebühren

congstar

  • flexible Baukastentarife
  • keine Datenautomatik
  • kein LTE
  • weniger Leistungen
Abschließend lässt sich sagen, für alle, die nach einem Tarif im niedrigen Preissegment mit solider Basisleistung suchen, ist congstar optimal. Kunden mit hohen Anforderungen an die Nutzung, die viel surfen, sollten eher auf Vodafone setzen.
Unsere Vergleiche

Prepaid Allnet Flat

Hier finden Sie alle Prepaid Tarife UND Tarife ohne Vertragslaufzeit mit einer Allnet Flatrate im Vergleich!
mehr Infos

Gratis SIM Karte

Hier gibt es Prepaid-SIM-Karten ohne Anschlusskosten & OHNE Versandkosten. Es wird die Vodafone Callya Karte die o2 Freikarte und weitere Gratis SIM Karten angeboten.
mehr Infos

Internet Flatrate

Prepaid-Karten mit Internet Flatrate von 500MB bis 10GB und hinzubuchbaren Internet Optionen finden sie hier!
mehr Infos

Günstige Tarife

Hier werden Tarife ab 6 Cent pro Minute, SMS & MB angeboten. Ausserdem finden sie hier günstige Tarife OHNE Anschlusskosten und 100% kostenlose Tarife.
mehr Infos

Prepaid LTE

Hier finden Sie alle Tarife mit LTE Internet. Es werden Tarife von 21 -50 Mbit/s im 4G-Netz angeboten
mehr Infos

Datenvolumen OHNE Laufzeit

Hier finden Sie Handytarife OHNE Laufzeit und mit Datenvolumen. Zum einen Prepaid Tarife bei denen Sie Guthaben aufladen müssen und zum anderen monatsverträge, also Handyverträge die monatlich gekündigt werden können.
mehr Infos

OHNE Aufladezwang

Sie suchen einen Prepaid Tarif, OHNE Verfallsdatum, Grundgebühr & Vertragslaufzeit, dann sind Sie hier richtig! Hier werden Tarife und alles Wichtige zum Thema Prepaid Verträge OHNE Zwangsaufladung angeboten
mehr Infos

D1 Prepaid

Telekom (D1-Handynetz) Prepaid Tarife im Vergleich. Es werden Prepaid Tarife, Prepaid Tarife mit 30 Tage Option und 1 Monats Verträge im Telekom-Handynetz angeboten.
mehr Infos

Vodafone Prepaid

Vodafone (D2-Handynetz) Prepaid Tarife im Vergleich. Es werden Prepaid Tarife, Prepaid Tarife mit 30 Tage Option und 1 Monats Verträge im Vodafone-Handynetz angeboten.
mehr Infos

SIM Karten für Alarmanlagen

Welche SIM Karten sind für Alarmanlagen geeignet? Je nach Anlage machen Prepaid oder Tarife OHNE Grundgebühr mit ein Monat Laufzeit Sinn. Hier erhalten Sie eine Übersicht.
mehr Infos

10 GB Datenvolumen

Hier gibt es Prepaid Tarife mit 10 GB Datenvolumen im Vergleich. Die Tarife sind monatlich kündbar und somit bleiben Sie sehr felxibel.
mehr Infos