prepaid-karte-vergleich.de Anbieter Lycamobile
Lycamobile ist ein Telekommunikationsanbieter aus Großbritagnien mit Sitz in London. Der Anbieter richtet sich speziell an Menschen die viel international Kommunizieren müssen, so ist der Anbieter in über 18 Ländern vertreten. Darunter sind Australien, Irland, Tunesien, die Vereinigten Staaten und viele weitere Länder. Ab 2011 ist Lycamobile auch auf dem deutschen Markt vertreten und kooperiert mit dem Vodfafone D2 Netz.

Die Allnet Flat Angebot von Lycamobile gibt es leider nicht mehr!

Lycamobile Gratis SIM Karten

Gratis SIM Karten

Nationale Pakete

Internationale Pakete

Weitere Lycamobile Vergleiche

Lycamobile Erfahrungen

Yaro

Kontaktversuche werden nicht wahrgenommen - weder cs@lycamobile.de noch complaints@lycamobile.de antwortet auf meine Mails. Bis heute weiß ich nicht, wie ich das Passwort für's Login ändern kann. Das Eintragen von Mailadresse unter 'My Profile' schlägt ebenfalls fehl.

mona

schade um einziges Sternchen für diese saftladen !!!!!!!!!

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo Mona,

bitte gib uns mehr Informationen zu deiner Bewertung. Auf diese Weise ist deine Rezension für andere Nutzer unserer Seite nicht hilfreich.

Viele Grüße
Sascha

Finger Weg von Lycamobile

Dieser Laden ist der reinste Horror, gebt lieber ein paar Euro mehr aus und erspart euch den Stress.

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo,

bitte schildere genauer, weshalb du von dem Anbieter abrädst. So können andere Nuter unserer Seite nicht viel mit deinem Erfahrungsbericht anfangen.

Mit frundlichen Grüßen
Sascha

Binehda

Tut Euch das nicht an, gebt lieber ein paar Euro mehr aus. Datenpaket wurde aktiviert nachdem der Urlaub vorbei war. Unzählige E-Mails und Telefonate... mit der Hotline, spart Euch Lebenszeit und Nerven. FINGER WEG !!

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo Binehda,

wann hattest du das Paket denn gebucht? Normalerweis wird man benachrichtigt, von wann bis wann das gebuchte Paket gültig ist. War das bei dir nicht der Fall?

Viele Grüße
Sascha

Customer Protection

Ich habe während meines Deutschland Urlaubs 3 Wochen lang vergeblich versucht die Prepaid Sim-Karte zu aktivieren. Die Registrierung auf der Homepage funktioniert leider nicht. Die Informationen zu den Service-Partnern über welche eine Registrierung vor Ort erfolgen kann ist veraltet )Partner arbeiten nicht mehr mit Lycamobile zusammen. Mir wurde nach 30 minütiger Wartezeit in der Warteschleife von einem äusserst unfreundlichen Mitarbeiter von Lycamobile mitgeteilt, dass ich die Sim-Karte bei einem Partner, welcher sich 130 km von meinem Aufenthaltsort befindet registrieren kann. Ich habe bezüglich der Kaufpreiserstattung inzwischen 6 Emails geschrieben und warte nunmehr seit 4 Wochen auf die Gutschrift. Welch eine katastrophale Erfahrung mit diesem Anbieter!

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo,

das klingt wirklich katastrophal. Vor der einführung der Ausweisphlicht war die Freischaltung relativ problemlos per Telefonanruf möglich, das ist mit der Gesetzesänderung natürlich nicht mehr möglich, man sollte aber meinen, dass ein Anbieter darauf besser reagieren könnte.
Vielen Dank dafür, dass du deinen Erfahrungen mit uns teilst.

Mit frundlichen Grüßen
Sascha

Sam

Der absolut mieseste Kundenservice, der mir jemals unterkam! Simkarte mit Tarif online bestellt und erhalten, tagelang durch die Stadt gelaufen um einen Händler zu finden, der die Karte registriert. Denn die Shops auf lycamobile.de registrieren nicht! Kundenservice ist frech und unfreundlich bis zum geht nicht mehr! Schmeißt dich zigmal einfach aus der Leitung , spricht nicht mal richtig deutsch! Die rechte Hand weiß nicht was die Linke tut und umgekehrt, keine Ahnung von irgendetwas! Einfach nur MIES von A-Z!

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo Sam,

danke für deinen Erfahrungsbericht. Was wurde dir denn in den Shops gesagt, wie und wo du dich dann registrieren kannst? Oder wussten die das auch nicht? Ich habe selbst auf deren Internetseit auch keine weiteren Informationen finden können, allerdings eine "Sign-Up-Seite" auf der man seine Handynummer und Personalausweis-Id eingeben kann, sonst aber auch nichts weiter steht. Hilft dir die vielleicht weiter? Wenn du eine Lösung für das Problem finden solltest, kannst du sie gerne hier posten; vielleicht kannst du anderen Lesern damit helfen.

Viele Grüße
Sascha

R. Steiner

Ich habe am 17. September bei der deutschen Postfiliale (im Spätkauf) an der Torstraße in Berlin eine Lycamobilkarte gekauft. Mir wurde versichert, dass die Registrierung "ganz einfach online" erfolgen könne. Auf der Lycamobil-Website gab es allerdings keinen Link für eine Online-Registrierung. Ich habe dann die Lycamobil-Helpline angerufen, wo mir mitgeteilt wurde, dass eine Online-Registrierung nicht (mehr) möglich sei. Bei der Post könne man das auch nicht tun und so sollte ich in einen der Lycamobil-Läden gehen um die Registrierung vorzunehmen. Der Mitarbeiter am Telefon gab mir dann eine Liste von "Vertragspartnern", die mir helfen würden. In Berlin Mitte gab es laut der Auskunft eine ganze Reihe an Partnern - nebenbei bemerkt handelt es sich um die gleichen Läden, die auch online bei Lycamobil als Vertragspartner aufgelistet sind. KEIN EINZIGER DIESER LÄDEN IST NOCH EIN LYCAMOBIL-VERTRAGSPARTNER!!! Alle haben nur die Schultern gezuckt und konnten mir nicht helfen. Zwei der Läden existieren nicht mehr und haben bereits andere Namen. Das ist für mich ganz einfach Betrug. Ich werde mein Geld zurückverlangen und möglicherweise Anzeige erstatten. Ich bin überrascht, dass diese Karten noch in Filialen der Post/DHL vertrieben werden

Vorsicht!

05.06.18 habe ich SIM-Karte von LycaMobile in einem Call-Shop in München für 10 € gekauft. Ich bin am Abend nach Hause gekommen und wollte die Karte auf www.lycamobile.de registrieren. Nach Eingabe von Daten aus der Karte (noch OHNE Name und OHNE Pass) in dem System von LycaMobile habe ich von LycaMobile die Nachricht auf der Seite www.lycamobile.de bekommen: "Das System funktioniert nicht. Wenden Sie sich an Ihren Verkäufer an". Ich habe gedacht, da es Fehler in der Karte ist. Da ich dringend Telefon brauchte, habe ich gleich auf www.lycamobile.de neue SIM-Karte mit Tarif für 13 € bestellt. In 2 Tage war ich in dem Call-Center um die beschädigte erste SIM-Karte zurückzugeben. Laut Widerrufsrecht muss der Verkäufer die Karte innerhalb von 14 Arbeitstagen zurück nehmen. Und ins besonders da die Karte beschädigt ist. Der Verkäufer hat mit mir großen Konflikt gemacht, hat mich beleidigt, dass ich Terroristin bin (ich habe den Konflikt aufgenommen. Seine Beleidigungen stimmen nicht an der Realität) und hat die Karte zurück nicht genommen. Der Grund hat er mir NICHT erklärt. In 2 Tage habe ich per Post zweite SIM-Karte von LicaMobile bekommen. Bei der Registrierung auf www.lycamobile.de gab es GLEICHES Problem schon mit ZWEITER SIM-Karte. Ich habe darüber per e-Mail an LycaMobile geschrieben (und habe die Aufnahme von dem Konflikt geschickt) aber Kundenservice ANTWORTET NICHT. Am 14.06.18 habe ich versucht noch Mal die Identifikation in WebID auf www.lycamobile.de durchzuführen. WebID hat mir davor per e-Mail geantwortet und hat mir ein Link für die Registrierung geschickt. In Videogespräch hat mir einen Mitarbeiter von WebID gesagt, dass er die Karte registrieren nicht kann und dass ich an LycaMobile anwenden muss. Den Grund hat er mir auch nicht genannt. Ich habe nur Blöd gehört. Und LicaMobile antwortet ÜBERHAUPT nicht. WAS macht LicaMobile? LycaMobile verkauft SIM-Karten, die sie registrieren nicht will. Aber LycaMobile hat schon Geld von Käufer (=von mir) bekommen und will die Karten (die Reklamation sind) zurück nicht nehmen. Auf meine Verlangen per e-Mail die Reklamation zurück zu nehmen läuft LycaMobile ab. Was das ist? Betrug und Klau von Geld von Käufern. Auch LycaMobile hat jetzt entschieden mit dem Betrug sich zu beschäftigen: Geld von Kunden zu bekommen, Reklamation zu verkaufen und Geld an Käufer zurück nicht geben. Ich habe wegen des Betrugs 23 € verloren. Ich empfehle die Betrüger LycaMobile GmbH NICHT!. Seien Sie vorsichtig!

Betrug

05.06.18 habe ich SIM-Karte von LycaMobile in einem Call-Shop in München für 10 € gekauft. Ich bin am Abend nach Hause gekommen und wollte die Karte auf www.lycamobile.de registrieren. Nach Eingabe von Daten aus der Karte (noch OHNE Name und OHNE Pass) in dem System von LycaMobile habe ich von LycaMobile die Nachricht auf der Seite www.lycamobile.de bekommen: "Das System funktioniert nicht. Wenden Sie sich an Ihren Verkäufer an". Ich habe gedacht, da es Fehler in der Karte ist. Da ich dringend Telefon brauchte, habe ich gleich auf www.lycamobile.de neue SIM-Karte mit Tarif für 13 € bestellt. In 2 Tage war ich in dem Call-Center um die beschädigte erste SIM-Karte zurückzugeben. Laut Widerrufsrecht muss der Verkäufer die Karte innerhalb von 14 Arbeitstagen zurück nehmen. Und ins besonders da die Karte beschädigt ist. Der Verkäufer hat mit mir großen Konflikt gemacht, hat mich beleidigt, dass ich Terroristin bin (ich habe den Konflikt aufgenommen. Seine Beleidigungen stimmen nicht an der Realität) und hat die Karte zurück nicht genommen. Der Grund hat er mir NICHT erklärt. In 2 Tage habe ich per Post zweite SIM-Karte von LicaMobile bekommen. Bei der Registrierung auf www.lycamobile.de gab es GLEICHES Problem schon mit ZWEITER SIM-Karte. Ich habe darüber per e-Mail an LycaMobile geschrieben (und habe die Aufnahme von dem Konflikt geschickt) aber Kundenservice ANTWORTET NICHT. Am 14.06.18 habe ich versucht noch Mal die Identifikation in WebID auf www.lycamobile.de durchzuführen. WebID hat mir davor per e-Mail geantwortet und hat mir ein Link für die Registrierung geschickt. In Videogespräch hat mir einen Mitarbeiter von WebID gesagt, dass er die Karte registrieren nicht kann und dass ich an LycaMobile anwenden muss. Den Grund hat er mir auch nicht genannt. Ich habe nur Blöd gehört. Und LicaMobile antwortet ÜBERHAUPT nicht. WAS macht LicaMobile? LycaMobile verkauft SIM-Karten, die sie registrieren nicht will. Aber LycaMobile hat schon Geld von Käufer (=von mir) bekommen und will die Karten (die Reklamation sind) zurück nicht nehmen. Auf meine Verlangen per e-Mail die Reklamation zurück zu nehmen läuft LycaMobile ab. Was das ist? Betrug und Klau von Geld von Käufern. Auch LycaMobile hat jetzt entschieden mit dem Betrug sich zu beschäftigen: Geld von Kunden zu bekommen, Reklamation zu verkaufen und Geld an Käufer zurück nicht geben. Ich habe wegen des Betrugs 23 € verloren. Ich empfehle die Betrüger LycaMobile GmbH NICHT!. Seien Sie vorsichtig!

Alex

Ich bin sehr böse. Meine SIM Karte 1 Woche gesperrt mit Guthaben. Service ist sehr schlecht, habe ich 3 mal angerufen, 3 mal per E-Mail Adresse gesendet, Antwort - nicht. Finger weg und vergessen.

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo Alex,

danke, dass du mit uns deine Erfahrungen teilst.

Viele Grüße
Sascha

Lycamobile Kontaktinfos

Lycamobile Germany GmbH
Mainzer Landstr. 349
60326 Frankfurt
Email: cs@lycamobile.de
Telefax: (+49) 8914379201
Lycamobile auf Facebook
Lycamobile auf Google Plus
Lycamobile auf Youtube
Lycamobile auf Twitter
Lycamobile Helpcenter