prepaid-karte-vergleich.de Anbieter GALERIAmobil
GALERIAmobil bietet seinen Kunden ein Mobilfunkangebot das von GTcom GmbH unterstützt wird. Somit kann man sicher sein, das man immer einen optimalen Empfang hat und für wenig Geld sehr viel telefonieren kann.

GALERIAmobil Prepaid Karte

Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir GALERIAmobil?

GALERIAmobil
Bewertung 3.9/5 basierend auf 199 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben

Vorteile die man nutzen sollte

GALERIAmobil ist eine Mobilfunkmarke von Galeria Kaufhof und punktet mit attraktiven Tarifen die sich in den unterschiedlichsten Ausführungen zeigen. Es besteht sogar di Möglichkeit, das man seine Mobilfunknummer mitnehmen kann und diese dann bei GALERIAmobil nutzen. Dafür bekommt man sogar noch ein Startguthaben über 25 € wenn man diese Möglichkeit nutzt. Aber auch die anderen Features für den Mobilfunktarif sind sehr positiv zu verzeichnen.

GALERIAmobil bietet auch die Möglichkeit an das über die Paybackpunkte das Starguthaben abgerechnet werden kann, so hat man gleich noch viel mehr Geld gespart. Das kann man auch immer machen wenn man das Handy aufladen möchte und man genug Punkte auf seiner Paybackkarte verzeichnet.

Es ist aber auch möglich das ganze Starterpaket mit der Paybackkarte zu finanzieren. Auch die Preise für die einzelnen Gespräche sind sehr günstig und mit den passenden Features können sie sogar noch günstiger werden. Jederzeit kündbar ist auch ein Vorteil den man nutzen kann und auch der Wechsel jederzeit 8 einen anderen Tarif.

Viele Flats und günstige Tarife


Mit GALERIAmobil kann man umsonst ins deutsche Festnetz telefonieren und auch kostenlos surfen. In die anderen Mobilfunknetze kann für 5 Cent telefoniert werden. Das Handy ist immer unbegrenzt aufladbar und so kann man immer und solange man möchte telefonieren und im Internet surfen. SMS steht ebenfalls zur Verfügung und kostet 10 Cent. GALERIAmobil bietet seinen Nutzern alle Möglichkeiten um das Beste aus den Tarifen herauszuholen.

Es bieten sich bei GALERIAmobil Features, zum Beispiel das bei einem Guthaben von 3.00€ automatisch die Karte wieder aufgeladen wird. So muss der Kunde gar nichts machen und das Laden geht ganz von alleine. Aber auch die SIM Karte kann genutzt werden um automatisch Guthaben auf das Handy zu laden. Aber auch die 5 € beim anmelden und das es kein Mindestumsatz gibt ist für den Kunden sehr Vorteilhaft.

Die Grundgebühr ist auch nicht zu zahlen da es keine gibt. Jeder Vertrag ist immer für 30 Tage gültig, dann kann er verlängert werden oder auch nach Belieben zu verlängern. Das kann jeder Kunde selber gestalten so wie er es gerne möchte. Auch wenn man mit Freunden auf dem Handy telefoniert und diese ebenfalls GALERIAmobil nutzen telefoniert man ebenfalls kostenfrei. Es ist natürlich ein tolles Angebot und man kann seine Freunde ebenfalls zu GALERIAmobil einladen und dann nach Herzenslust telefonieren.

GALERIAmobil immer wieder neue Angebote


Bei diesem Anbieter wird es bestimmt immer wieder neue Angebote geben und diese werden auch mit den interessantesten Features ausgestattet sein. Die Paybackkarte wird immer zu nutzen sein und für viele Pluspunkte sorgen.

Weitere GALERIAmobil Vergleiche

GALERIAmobil Erfahrungen

Wackibu

Mit dem Tarif war ich SUPER!!! zufrieden, daher trotz allem auch noch 2 Sterne, nur dafür wären ess von mir sogar 5. Kein anderer Anbieter war auch nur annäherd so preiswert bzw. hatte ein Angebot, das meinen persönlichen Bedürfnissen so genau entsprach. Abrechnungsprobleme hatte ich einmal vor 2 Jahren, nach einer Beschwerde habe ich eine entsprechende Gutschrift bekommen (trotz des Ärgers und mehr Aufwands aber auch keinen Cent mehr, geschweige denn eine Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten) Im letzen Monat hatte ich wieder den Eindruck, dass etwas falsch abgerechnet wurde. Trotz mehrfacher Nachfrage (telefonisch und online) verschwinden Anfragen im Nirwana und tauchen, obgleich schon einmal bestätigt, in der Historie des Kundenportals nicht mehr auf. Antworten gibte aber leider auch nicht. Das kuriosesete ist aber, dass ich OFF-Line, also an der Kaufhof-Kasse kein Guthaben mehr erwerben kann. Seit dem Zusammenschluss mit Karstadt und der Umstellung des Kassensystems werden keine Guthabencodes mehr verkauft. Informationen ob und wann es wieder möglich sein wird, werden von Verkaufspersonal entweder verneint oder mit Schulterzucken beantwortet. In meiner Verzweiflung habe ich tatsächlich in mehreren Filialen nachgefragt. Bankeinzug wäre noch möglich, aber das will ich eigentlich nicht, schon gar nicht bei Drillisch, denn da habe ich bei einern anderen Marke des Konzerns unschöne Erfahrungen gemacht. Zurzeit funktioniert die Karte zumindest noch, was aber nur bedeutet, dass ich zwar erreichbar bin, aber mangels Guthaben nicht mehr selbst anrufen kann. Wenn sich die Situation an der Kaufhofkasse nicht bald ändert war, das definitiv mein letzter Kontakt mit Drillisch.

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de

Hallo Wackibu,

wie hier auf der Seite zu lesen https://www.galeria-mobil.de/aufladen kannst du dein Guthaben auch per Überweisung aufladen.

Und so geht es

Nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung um Ihre GALERIAmobil SIM-Karte per Überweisung aufzuladen.

Empfänger Drillisch Online GmbH
IBAN DE54 3008 0000 0209 9019 00
BIC DRESDEFF300
Bank Commerzbank Düsseldorf
Betrag mindestens 5,00 €
Verwendungszwecks Ihre GALERIAmobil Rufnummer

HINWEIS!
Beachten Sie bitte, dass die Gutschrift einer Überweisung 3-5 Werktage dauern kann, abhänging von den Banklaufzeiten.

Viele Grüße,
Jonas

Eva

das Angebot fand ich ja sehr günstig, die Karte habe ich im Kaufhof gekauft und wollte sie freischalten. Hier gab es nur die lapidare Antwort per Email: "Ihren Auftrag für die gewünschte Galeria mobil Karte können wir leider nicht annehmen. Wir nutzen interne Kriterien zur Antragsprüfung, um zu entscheiden, in welchen Fällen wir einen Antrag ablehnen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Ablehnungskriterien nicht offen legen können." Ich fürchte die 10 Euro waren komplett in den Sand gesetzt. Ins Kundencenter kam ich auch nicht mehr rein. Das könnte daran liegen, dass ich die Freischaltung mit einem PostIdent-Verfahren per Postamt gewählt hatte, da mir dieser Online-Videochat suspekt ist und ich auch keine guten Geräte dafür habe. Absolut nicht empfehlenswert!

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo Eva,

vielen Dank für deine ausführliche Erfahrung, die Info sind sicher auch für andere Nutzer sehr hilfreich!

Hast du schon einmal versucht die Karte im Kaufhof zurück zu geben? Ich würde mit der Karte und der ausgedruckten Email in den Kaufhof gehen und dort die Situation erklären und die Kartte zurück geben.

Viele Grüße
Jonas

Neukunde

Die Aktivierung der SIM-Karte von GALERIA-mobil verlief problemlos innerhalb eines Tages. Zum Telefonieren muss die SIM-Karte jedoch auch noch von Telefonica registriert werden. Und das kann dauern. Die Mitarbeiter der Service-Hotline von GALERIA-mobil (Wartezeiten am Telefon bis zu 9 Minuten) geben zu diesem Problem die unterschiedlichsten Antworten. Das Problem aber wird seit Tagen nicht gelöst, weil Telefonica für die Registrierung zuständig ist und das GALERIA-mobil Team auf diesen Prozess offensichtlich keinen Einfluss hat.

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo,

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.

Viele Grüße
Sascha

Leonardo Haas

Ich stimme die Susanne zu 100 Prozent zu. Ich bin auch seit mehr als 5 Jahren sehr zufriedener Kunde GEWESEN. Bis zum 13.06 2017 alles O.K. Aber dann auf ein mal Telefonieren nicht möglich, weil das Guthaben angeblich nicht ausreichend ist (0,01€) was absolut nicht stimmt. Mein persönlicher Bereich online zeigt korrekte 8,57 € gut. Nach mehrmaligem hinweisen per SMS und Online, nur Lasche Infos und überhaupt keine Lösung bekommen. Mir reicht jetzt und ich werde so schnell wie möglich Anbieter wechseln!!!

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo Herr Haas,

vielen Dank für das Teilen Ihrer Erfahrungen.

Mit freundlichen Grüßen
Sascha

Susanne

Galeria mobil WAR gut. Seit Wochen verschwindet das aufgebuchte geld im Nirwana. Die Verbindungsnachweise zeigen die üblichen GRPS-Verbindungen an, für die es seit 2011 ein Gerichtsurteil gibt, dass sie nicht zu bezahlen sind, wenn sich das Handy von allein einwählt. Man kann das verhindern, indem man unter Mobilfunknetzen die Option "kein Datentransfer" wählt. Aber dann kann man auch keine SMS oder MMS schicken. Und selbst trotz der sehr geringen Umsätze für GRPS-Einwahlen, die man also zu Unrecht zahlt, kommt hinzu, dass man trotz online einsehbarem und rechnerisch korrektem Guthaben von 9,45 Euro nicht telefonieren kann, weil das Guthaben dafür angeblich nicht ausreiche. Das trifft bei unserer Familie auf zwei Mobiltelefone zu: Samsung und Blackberry. Diese ungerechtfertigten Kosten treten seit februar 2017 auf. Wir wechseln jetzt - haben keine Lust mehr. Der Kundendienst kann auch nichts machen. Sieht das Guthaben und weiß nicht weiter. Ich würde gern 0 Sterne vergeben, aber selbst das geht nicht. Ein Stern ist das machbare Minimum. Man denke sich, es seien Null Sterne. Hallo, Galeria Mobil: es darf / muss nachgearbeitet werden. So geht das nicht.

Antwort von prepaid-karte-vergleich.de
Hallo Susanne,

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.

Wenn man wirklich keinen Datentransfer über das Mobiltelefon nutzen möchte, sollte man ihn vorsichtshalber immer auch ausschalten. SMS kann man auch dann noch ohne Einschränkungen weiter senden und empfangen. MMS hingegen nicht.

Es hängt immer vom einzelnen Fall ab, wie Gerichte entscheiden. Wenn der Datentransfer beim Senden und Empfangen von MMS entsteht, wofür man den Datentransfer "eingeschaltet" ließ, kann man sich nicht darauf berufen, dass die Datennutzung ungewollt und unwissentlich allein vom Mobiltelefon durchgeführt wurde. Das Urteil aus dem Jahr 2011 bezieht sich darauf, dass der Vertragskunde weder von der Datennutzung wusste, noch, dass er sie veranlasst hätte und darauf, dass er bei Vertragsabschluss nicht auf die Gefahr hoher Kosten hingewiesen wurde. Bei MMS wird jedoch auf die Datennutzung hingewiesen.

Dass trotz ausreichend Guthaben nicht telefoniert werden kann, sollte aber wirklich nicht sein.

Viele Grüße,
Sascha

Ingo Geller

Ich suchte nach einem günstigen Prepaid-Tarif und Galeria-Mobil war der einzige Anbieter in Deutschland, der nur 5 ct. pro Minute in alle Netze und 5 ct. pro SMS berechnet. Am Anfang war ich etwas abgeschreckt durch die super schlechten Bewertungen im Internet aus den Jahren 2014 und 15. Aber die 5 ct. haben mich so gereizt, dass ich doch mal eine Karte gekauft habe. Man erhält sie an jeder Kasse im Kaufhof, sie kostet 10 € und man bekommt 5 € Startguthaben. Die Aktivierung auf der Seite von Galeria-Mobil dauerte weniger als 5 min, und bis jetzt klappt alles super und sie ziehen auch ehrlich 5 ct. pro angefangene Minute ab. Eine automatische Aufladefunktion ist voreingestellt, so dass automatisch Guthaben vom Konto aufgeladen wird, wenn man unter 4 € gelangt. Das sollte man sofort im Internet abstellen. Aber das ist auch die einzige Fußangel. Man sollte die Firmen sowieso nicht vom Konto abbuchen lassen, dann hat man keine Probleme. Guthaben zum Aufladen bekommt man in jedem Kaufhof, wirklich prima. Ich weiß gar nicht, warum da so schlechte Bewertungen geschrieben wurden, ich kann das nicht nachvollziehen. Aber vielleicht war die Konkurrenz sauer über die günstigen Minutenpreise. Galeria-Mobil ist im Jahr 2016 jetzt auch vom Drillisch-Konzern übernommen worden, der dafür gesorgt hat, dass das alles gut läuft. Also, ich kann es wirklich empfehlen. Warum woanders 9 ct. pro min. bezahlen, wenn man es fast für die Hälfte haben kann? Für den Internetgebrauch habe ich die Karte jetzt nicht getestet, das würde 5 ct. pro MB kosten. Da ist eine Flat natürlich wesentlich günstiger. Aber nur zum Telefonieren und für SMS ist Galeria-Mobil spitze.

M.

Ich war jahrelang bei Aldi Prepaid, habe dann auf Galeria gewechselt und bin entsetzt. Die Portierung hat ewig gedauert,es fehlt eine Übersicht über verbrauchtes Datenvolumen, ich war im EUROPÄISCHEN!! Ausland (Spanien) uns konnte nichtmehr telefonieren-egründung von Galeria: Ich müsse dies erst freischalten, als ich dies tun wollte sagte man mir ich müsse zur Freischaltung aus Deutschland anrufen-da war ich aber schon im Urlaub- also ein ganzer Urlaub ohne Telefon. Bin jetzt wieder zu Aldi und auch da machte Galeria Probleme.-nie wieder Galeria

Mariangela Ebhodaghe

Ich hatte am 27.04.14 bei GaleriaMobil eine Prepaid-Karte online beantragt und die 9,99 € überwiesen und wochenlang keine Karte zugeschickt bekommen. Auf meine telefonischen Anfragen bekam ich ungenaue Antworten: sie hätten Lieferschwierigkeiten, sie können leider den Liefertermin nicht nennen, ich soll mich gedulden. Nach 8 Wochen bekam ich vom Telefonkundendservice von GaleriaMobil den Hinweis, ich kann die Bestellung per Brief kündigen, das tat ich auch. Der Kundenservice-Mitarbeiter sagte, die bezalhten 9,99 € werden natürlich schnell zurücküberwiesen. Bis heute, trotz mehrmaliger Nachfragen bei GaleriaMobil und später bei der Drillisch AG, habe ich das Geld nicht bekommen. Wie kann es sein, dass solche Unternehmen so schlampig und unprofessionell arbeiten?? Immer wieder liest man darüber, dass Kunden von GaleriaMobil um ihr Geld betrogen werden.

csh

Die Tarife bei Galeria Mobil sind schon sehr gut, keine Frage, wenn man sie denn auch bekommt und nicht das 20 fache zahlen muss! Anstelle von 5ct pro Mb für nationale Datenverbindungen wurden mir nachweislich 1 Euro/Mb abgezogen. Nach Reklamation gabs die üblichen - Wir haben Ihr Anliegen an die Fachabteilung weitergeleitet - Antworten, aber nichts Konkretes. Ich hatte die APN-Konfiguration, wie in der Anleitung beschrieben, mit einer SMS an 80100 und Text handy abgerufen. Danach kostete ein Mb 1 Euro. Nachdem ich die APN manuell geändert habe auf gprs.gtcom.de wurde korrekt mit 5ct/Mb abgerechnet. Das Problem musste ich selbst lösen und bekam noch nicht mal eine Entschuldigung für den massiven Abrechnungsfehler. Immerhin wurde eine Gutschrift angekündigt, die ich aber bis heute noch nicht bekommen habe. Der Vorgang ist mittlerweile seit über 3 Wochen offen und ich habe daher kaum noch Hoffnung, dass Galeria Mobil freiwillig die zuviel gezahlten Gebühren von insgesamt 2,90 Euro erstattet.

GALERIAMOBILer

Jetzt seit Jahren GALERIAMOBILer und sehr, sehr zufrieden. Der Tarif ist einfach unschlagbar. Da können andere Anbieter nicht mithalten. Einfach super!

GTCom - Kunde

Den GALERIA Mobil - Tarif / 5 Cent habe ich seit März 2013 und kann nur Positives aussagen. Es gibt kein Aufladezwang nach einer bestmmten Zeit. Das Guthaben ist unbegrenzt gültig. Die Höhe des Aufladebetrages kann ich ab 5.-- Euro frei wählen und aufladen wann ich möchte. Ich kann selbstständig mit Überweisung vom Bankkonto aufladen. Keine Einzugsermächtigung nötig. Es gibt keine Rechnung. Man ist völlig frei in seiner Entscheidung, wann und wieviel man aufläd. Dazu noch der Super-Tarif. Was will man mehr ?????

Mbesch

Katastrophe! Mobile Webseite erlaubt den Abschluss des Bestellprozess nicht (AGB-Annahme nicht ankreuzbar), mobile Aktivierung aus gleichem Grund nicht möglich, ranziger Telefonservice! Nie mehr, es kann ja eigentlich kaum mehr schlechter beginnen.

GALERIAmobil-Kunde

Galeriamobil-Karte kam sehr schnell. Rufnummerportierung war problemlos. Aktivierung der Sim.Karte erfolgte genau zum Termin. Tarifabrechnung immer richtig. Im Online-Kundencenter alle Telefonverbindungen aufgelistet. Das alles zum 5 Cent-Einheitstarif. Dafür muß man echt dankbar sein. Ich werde bei GALERIAmobil bleiben.

Mark

Habe Galeria Mobil schon über ein Jahr ohne Probleme. Günstigster Tarif Deutschlands. Kaum noch Telefonkosten, dank GALERIA MOBIL :-)

SIM-Karte nicht geliefert, Widerspruch ignoriert, Geld trotzdem abgebucht, keine Reaktion des Suppor

Ich habe am 18.01.2015 online über die Internetseite von GALERIAmobil eine SIM-Karte für meine Mutter bestellt. Der Bestellvorgang wurde aufgrund Verbindungsstörung versehentlich zweimal ausgelöst, so dass zwei Bestellbestätigungen per Email eingegangen sind. Noch am selben Tag habe ich die zweite Bestellung daher gemäß Geschäftsbedingungen in Textform per Email widersprochen und um eine schriftliche Kündigungsbestätigung gebeten. Am 21.01.2015 ist dann dennoch die Gebühr für das Starterpaket zwei Mal abgebucht worden. Eine Kündigungsbestätigung haben wir bis heute nicht erhalten. Für die SIM-Karte wird vom Anbieter eine Lieferzeit von 3-4 Werktagen angegeben. Bis heute haben wir keine SIM-Karte zugesandt bekommen. Dies haben wir dem Anbieter zwischenzeitig mehrfach (08.02.2015, 19.02.2015, 25.02.2015, 04.03.2015) per Email (team@galeria-mobil.de / info@globaltelcom.de), sowie auch telefonisch über die kostenpflichtige Support-Hotline 01805191929 (11.03.2015) mitgeteilt. Bis auf eine automatisierte Antwort-Email und ein ergebnisloses Gespräch mit einem unfreundlichen Supportmitarbeiter ("SIM-Karten werden technisch neu gemacht ... längere Lieferzeiten .. Information wird an Logistik-Abteilung weitergeleitet) gab es bislang keine konstruktive Unterstützung und Rückmeldung. Daher können wir den Anbieter "GALERIAmobil" leider überhaupt nicht empfehlen: kein Bewertungsstern.

GALERIAmobil Kontaktinfos

GTCom GmbH
Parsevalstr. 11
40468 Düsseldorf

Telefon: 06181 - 7083052
E-Mail: kontakt@galeria-mobil.de
GALERIAmobil auf Facebook
GALERIAmobil auf Google Plus
GALERIAmobil auf Youtube
GALERIAmobil auf Twitter
GALERIAmobil Helpcenter