Prepaid-Telefonie ohne Gebühren für die Einrichtung

Gute Prepaid-Angebote werden oft durch Einrichtungsgebühren teuer. Vor allem dann, wenn man über die Prepaid-Karte nur für kurze Zeit telefonieren und/oder surfen will, lohnt es sich, einen Tarif zu suchen, bei dem man zu Beginn keine Gebühr für die Einrichtung zahlen muss. Will man schnell wieder kündigen, kann man die gezahlte Gebühr nur schwer über günstige Einheiten wieder ausgleichen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen hier eine Tabelle mit Prepaid Tarifen OHNE Einrichtungsgebühr zusammengestellt.
Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir die Tabelle?

Prepaid ohne Einrichtungsgebühr
Bewertung 4.4/5 basierend auf 54 Abstimmungen
Eigene Erfahrung schreiben

Weitere Vergleiche...

Prepaid ohne Einrichtungsgebühr

Auch bei Prepaid-Varianten erheben Provider für gewöhnlich eine Einrichtungsgebühr als Einmal-Zahlung. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen Sie Prepaid ohne Einrichtungsgebühr nutzen können. Worauf Sie dabei achten sollten und welche Optionen sich Ihnen präsentieren, haben wir für Sie zusammengestellt.

Was bedeutet „Einrichtungsgebühr“?

Die Einrichtungsgebühr bezeichnet bei Handytarifen die Kosten für die Bereitstellung des Anschlusses und die Zusendung der SIM-Karte. Sie gehört zu jedem Tarif-Modell, trägt jedoch mitunter eine andere Bezeichnung. So nennt sich jener Preis auch Bereitstellungsgebühr oder Anschlusspreis. Auch bei Prepaid-Tarifen wird der Kostenfaktor als Startpaketpreis fällig und begleicht die Gebühren für die Erst-Anschaffung des Mobilfunktarifs, die SIM-Karte sowie die Freischaltung durch den Provider.

Gut zu wissen:
Startersets beinhalten in fast allen Fällen ein Startguthaben, welches den Betrag der Anschaffungsgebühr als kostenloses Startguthaben deckt. Somit entstehen eigentlich keine Extrakosten durch den Erwerb einer Prepaid SIM-Karte.

Positive Eigenschaften

Ein Prepaid-Tarif ohne Startpaketpreis verschafft Ihnen ein kosteneffizientes Angebot, bei dem Sie keine Gebühren aufbringen müssen. Sie können das Starterset einfach bestellen, die SIM-Karte in das Smartphone einsetzen, freischalten und den Tarif direkt nutzen.

Wer profitiert?

Gerade Einsteiger, Personen, die den Prepaid-Tarif für ein Zweithandy nutzen und junge Leute profitieren von dieser Zusammenstellung, die sich kostengünstig erwerben lässt oder sich auch bestens als Geschenk eignet.

Optionen ohne Einrichtungsgebühr

Bei Prepaid-Tarifen haben Sie statt des Anschlusspreises die Kosten für das Startpaket aufzubringen, die jedoch bei machen Anbietern entfallen. Dies geschieht auf unterschiedlichen Wegen, je nach Provider und Prepaid-Modell.

Gutschrifterhalt

Die gängigste Variante ohne Startpaketpreis ist die Festlegung von einem Bonus für die Tarifnutzung. Das bedeutet, Sie zahlen zunächst die Bearbeitungsgebühren und bekommen im Gegenzug eine Gutschrift in derselben Höhe, die eine Aufladung von Guthaben vorerst unnötig macht. Dadurch sparen Sie im Endeffekt die Kosten für die Bereitstellung. Die Gutschrift könnten Sie wahlweise für Telefonate, SMS aber auch für das Surfen im Internet verwenden oder zwischen den einzelnen Posten aufteilen.

Wie wird Gutschrift aktiviert?

Für gewöhnlich müssen Sie bei einer Gutschrift nichts selbstständig unternehmen. Der Betrag wird Ihnen automatisch nach Freischaltung der SIM-Karte als Guthaben aufgeladen. Dafür gibt es mitunter aber eine zeitliche Befristung, die Sie einhalten sollten.

Wegfall des Anschlusspreises

Manche Netzbetreiber werben bei ihren Tarifen von Beginn an mit dem Verzicht auf die Einrichtungsgebühren. Insofern Sie dies bei einem Angebot vorfinden, kann jenes komplett kostenfrei erworben und ohne Anschlusspreis genutzt werden. Bedenken Sie aber, diese Optionen sind oft zeitlich begrenzt und nur im Rahmen einer Werbeaktion verfügbar. Bei einigen Anbietern müssen Sie dafür innerhalb eines festen Zeitfensters einen Code eingeben und per SMS an den Provider senden, damit der Wegfall der Bereitstellungsgebühren gültig ist. Eine Bestätigung per Kurznachricht seitens des Netzbetreibers zeigt Ihnen, dass Ihre Aktivierung erfolgreich war.

100% kostenlose SIM-Karten

Die Anbieter o2 & Vodafone bieten sogenannte "Freikarten" bzw. "CallYa Talk&SMS" an. Diese Freikarten können 100% kostenlos bestellt werden und beinhalten KEINE Grundgebühr. Allerdings bekommen Sie vorab auch kein Startguthaben.

Weitere Infos

Falls Sie Prepaid ohne Einrichtungsgebühr in Anspruch nehmen möchten, sollten Sie auf einige Besonderheiten achten, die ebenfalls zu Einsparungen beitragen können. Schließlich gibt es mitunter Kostenaufwendungen, die Sie trotz des fehlenden Anschlusspreises zahlen müssen.

SIM-Karten-Gebühren

Auch bei dem Wegfall von Einrichtungskosten wird teilweise ein Preis für die Zusendung der SIM-Karte erhoben. Er ist unabhängig von den Anschlussgebühren zu entrichten und gewährleistet den sicheren Postweg Ihres Startersets. In einigen Fällen verzichten die Provider aber ebenfalls auf diesen Beitrag.

Tarifsuche im Detail

Wir zeigen Ihnen in einer kurzen Übersicht, wie Sie gewinnbringend an einen Prepaid-Tarif ohne Bereitstellungskosten kommen.
  • Bei Prepaid-Wahl gezielt „OHNE“ Einrichtungsgebühr angeben
  • Angebote vergleichen
  • passendes Modell buchen
  • Auf Bestätigung für die Gutschrift/ den Gebührenwegfall warten
Ihr Prepaid-Tarif steht Ihnen innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung.

FAQs

Um Ihnen einen detaillierten Überblick hinsichtlich eines Prepaid-Tarifs zu verschaffen, der keine Einrichtungsgebühren veranschlagt, liefern wir Ihnen noch weitere nützliche Informationen. Diese könnten Ihnen helfen, ein passendes Angebot zu erhalten.

Ist Anschlussgebühr überall gleich hoch?

Nein, der Preis wechselt je nach Anbieter und kann sehr gering oder auch hoch ausfallen.

Fallen weitere Kosten an?

Nein, die Prepaid-Tarife sind ansonsten ohne Gebühren erhältlich. Nach Zahlung des Startpreises und eventuellen Kosten für die SIM-Karte fallen lediglich finanzielle Auslagen an, wenn Sie das Mobilfunkgerät benutzen.

Ist das Mobiltelefon zu buchbar?

Nein, wie bei allen Prepaid-Varianten müssen Sie das Smartphone unabhängig von dem Tarif in Eigenleistung erwerben.

Sind Gesprächskosten höher?

Ja, wenn der Anbieter komplett auf die Bereitstellungsgebühr verzichtet, könnten die Gebühren bei der Nutzung kostenintensiver sein.

Wird Einrichtungsgebühr nach Providerwechsel zurückerstattet?

Nein, der Betrag kann nicht zurückgebucht werden, wenn Sie den Anbieter wechseln.

Anschlusspreis bei Verlängerung neu zahlbar?

Nein, solange Sie bei demselben Provider bleiben, ist die Einrichtungsgebühr eine einmalige Ausgabe. Erst bei einem Wechsel zu einem anderen Netzbetreiber würden die Kosten erneut auf Sie zukommen.
Unsere Vergleiche

Prepaid Allnet Flat

Hier finden Sie alle Prepaid Tarife UND Tarife ohne Vertragslaufzeit mit einer Allnet Flatrate im Vergleich!
mehr Infos

Gratis SIM Karte

Hier gibt es Prepaid-SIM-Karten ohne Anschlusskosten & OHNE Versandkosten. Es wird die Vodafone Callya Karte die o2 Freikarte und weitere Gratis SIM Karten angeboten.
mehr Infos

Internet Flatrate

Prepaid-Karten mit Internet Flatrate von 500MB bis 10GB und hinzubuchbaren Internet Optionen finden sie hier!
mehr Infos

Günstige Tarife

Hier werden Tarife ab 6 Cent pro Minute, SMS & MB angeboten. Ausserdem finden sie hier günstige Tarife OHNE Anschlusskosten und 100% kostenlose Tarife.
mehr Infos

Prepaid LTE

Hier finden Sie alle Tarife mit LTE Internet. Es werden Tarife von 21 -50 Mbit/s im 4G-Netz angeboten
mehr Infos

Datenvolumen OHNE Laufzeit

Hier finden Sie Handytarife OHNE Laufzeit und mit Datenvolumen. Zum einen Prepaid Tarife bei denen Sie Guthaben aufladen müssen und zum anderen monatsverträge, also Handyverträge die monatlich gekündigt werden können.
mehr Infos

OHNE Aufladezwang

Sie suchen einen Prepaid Tarif, OHNE Verfallsdatum, Grundgebühr & Vertragslaufzeit, dann sind Sie hier richtig! Hier werden Tarife und alles Wichtige zum Thema Prepaid Verträge OHNE Zwangsaufladung angeboten
mehr Infos

D1 Prepaid

Telekom (D1-Handynetz) Prepaid Tarife im Vergleich. Es werden Prepaid Tarife, Prepaid Tarife mit 30 Tage Option und 1 Monats Verträge im Telekom-Handynetz angeboten.
mehr Infos

Vodafone Prepaid

Vodafone (D2-Handynetz) Prepaid Tarife im Vergleich. Es werden Prepaid Tarife, Prepaid Tarife mit 30 Tage Option und 1 Monats Verträge im Vodafone-Handynetz angeboten.
mehr Infos

SIM Karten für Alarmanlagen

Welche SIM Karten sind für Alarmanlagen geeignet? Je nach Anlage machen Prepaid oder Tarife OHNE Grundgebühr mit ein Monat Laufzeit Sinn. Hier erhalten Sie eine Übersicht.
mehr Infos

10 GB Datenvolumen

Hier gibt es Prepaid Tarife mit 10 GB Datenvolumen im Vergleich. Die Tarife sind monatlich kündbar und somit bleiben Sie sehr felxibel.
mehr Infos