Prepaid-Tarife ohne automatisches Buchen von Datenvolumen

Damit nicht durch vertraglich festgelegtes automatisches Nachbuchen von mobilem Datenvolumen Extrakosten entstehen, sollte man vor der Bestellung darauf achten, einen Tarif ohne Datenautomatik zu buchen. Im Prepaid-Bereich sind Datenautomatiken (auch SpeedOn oder SpeedGo genannt) noch recht selten, doch bei Tarifen mit nur einem Monat Vertragslaufzeit sind sie häufig Bestandteil des Tarifs. Bei manchen Anbietern kann man die Datenautomatik nach der Aktivierung der SIM-Karte entweder telefonisch oder über die persönliche Servicewelt wieder abschalten.
In der folgenden Tabelle werden nur monatlich kündbare und Prepaid Tarife ohne Datenautomatik oder mit Datenautomatik, die man wieder deaktivieren kann, angezeigt.
Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir die Tabelle?

Prepaid ohne Datenautomatik
Bewertung 4.5/5 basierend auf 55 Abstimmungen

Weitere Vergleiche...

Prepaid ohne Datenautomatik

Prepaid-Tarife sind in der Regel sehr flexibel und bieten Ihnen die Möglichkeit, immer die neuesten Angebote von verschiedenen Providern zu nutzen, ohne die Kostenkontrolle zu verlieren. Gerade wenn es um Einsparungen geht, sollten Sie aber ebenfalls die Datenautomatik berücksichtigen. Wählen Sie deshalb immer einen Prepaid-Tarif ohne Datenautomatik.

Datenautomatik trotz Prepaid?

Ja, auch Prepaid gibt es manchmal mit einer Datenautomatik. Was auf den ersten Blick widersprüchlich erscheint, da Prepaid-Tarife in der Regel keine festgelegten Kosten verursachen, ist inzwischen nichts Ungewöhnliches mehr. Dabei wurde die Automatik erstmalig von dem jetzigen Provider „O2“ eingeführt und sieht die automatische Nachbuchung von Datenvolumen bei der Überschreitung der tariflichen Volumengrenze zu festgelegten Kosten vor.

Was ist vorteilhaft?

Bei Prepaid ohne Datenautomatik behalten Sie zu jeder Zeit Ihre Kosten im überschaubaren Rahmen, denn Sie zahlen wirklich nur, was Sie auch benötigen. Ganz gleich, ob Sie Ihr Datenvolumen ausschöpfen bzw. überschreiten, es kommen keine ungeplanten Gebühren auf Sie zu. Somit bestimmen Sie selbst, ob Sie ein höheres Kontingent an Datenverbrauch zu buchen möchten, oder nach dem Erreichen der Kapazität die Drosselung in Kauf nehmen.

Achtung:
Zusatzoptionen mit höheren Highspeedvolumen-Paketen haben ein besseres Preis-Leistungs Verhältnis als wenn Sie regelmäßig Datenvolumen nachbuchen müssen. Kommt es oft vor, dass Sie Ihr Highspeedvolumen überschreiten, wählen Sie besser eine Zusatzoption mit mehr Highspeedvolumen um Kosten zu sparen. Zusatzleistungen werden bei genügender Guthabendeckung auch für den Folgemonat automatisch gebucht.

Für wen sinnvoll?

Vor allem Jugendliche oder junge Erwachsene, die Ihre Kosten noch nicht so fest kalkulieren können, aber auch Personen mit einem unregelmäßigen Verbrauch haben einen klaren Vorteil von Prepaid ohne Datenautomatik. Ähnlich verhält es sich mit Kunden, die häufig ins Internet gehen, denn hier könnte das Volumen schnell unbeabsichtigt überschritten werden.

Prepaid-Konditionen

Ein Prepaid-Tarif ohne Datenautomatik liefert Ihnen preisliche Vorteile und vollkommen Kontrolle bei Ihren Nutzungsgebühren. Doch Sie müssen darauf achten, das richtige Tarif-Modell zu erhalten, denn nicht immer ist Prepaid ohne Datenautomatik.

Gesprächstarif

Am sichersten umgehen Sie die Datenautomatik mit einem Tarif, der gar keine Internet-Nutzung beinhaltet. Wer nur telefonieren möchte, braucht sich um die automatische Aufstockung des Datenvolumens keine Sorgen zu machen. Die Gebühren sind dann je nach Anbieter variabel und werden pro angebrochene Gesprächsminute abgerechnet. Ähnlich unproblematisch erweist sich auch das Verschicken von SMS, da sie ebenfalls keine Internetanbindung nutzen.

Unser Tipp:

Sie können mobile Datennutzung auch manuell über Ihr Smartphone deaktivieren. Es können keine Kosten durch Datennutzung entstehen, allerdings funktionieren Apps, die auf eine Internetverbindung angewiesen sind nicht mehr.
Mobile Daten deaktivieren auf Android

Datentarife mit Automatik

Nutzen Sie Ihren Prepaid nur für das Internet, könnte Ihnen eine Datenautomatik nicht erspart bleiben. Achten Sie darum bei der Wahl des Datentarifs zwingend auf den Zusatz „OHNE Datenautomatik“, bevor Sie sich für den Tarif entscheiden oder deaktivieren die mobile Datennutzung manuell über Ihr Smartphone.

Weitere Tarif-Details

Besonders bei Prepaid Tarifen möchten die wenigsten Kunden durch die unkalkulierbaren Kosten einer Datenautomatik in ihrer Flexibilität beeinträchtigt werden.

Anbieter berücksichtigen

Nicht jeder Provider schwört auf die Datenautomatik. Orientieren Sie sich deswegen an den Anbietern, deren Tarife grundsätzlich darauf verzichten. So sind vor allem Discounter mit winwe Datenautomatik versehen. Welche Prepaid Tarife ohne die automatische Aufladung auskommen, können Sie unserer Tabelle entnehmen.

Datenautomatik abschalten

Sie können in vielen Fällen die Datenautomatik deaktivieren. Dazu sollten Sie Ihren Provider kontaktieren. Dies gelingt telefonisch, per Mail oder SMS. Manchmal können Sie einige Angaben über die Abschaltung ebenfalls im Internet oder auf der Homepage des Anbieters einsehen. Bedenken Sie aber, dass die Deaktivierung von dem Netzbetreiber abhängt. Nicht jeder Anbieter lässt sich bei Prepaid mit den günstigen Konditionen auf die Abschaltung ein.

Datenautomatik abschalten am Beispiel von simply

  1. Gehen Sie auf simplytel.de
  2. Klicken Sie oben rechts auf Login zur Servicewelt
  3. Geben Sie in persönlicher Servicewelt Ihre Logindaten ein
  4. Tarifoptionen wählen
  5. Datenoptionen wählen
  6. Internet Flat wählen
  7. bestätigen - fertig

FAQs

In Verbindung mit der Datenautomatik gibt es viele Besonderheiten die Sie berücksichtigen müssen. Speziell bei Prepaid erweist sich dies als tückisch, weil die meisten Nutzer jenes Tarif-Modell gar nicht mit der Datenautomatik zusammensetzen. Unsere FAQs liefern Ihnen deshalb nützliche Informationen zu der Thematik.

Woran ist OHNE Datenautomatik erkennbar?

Sie sehen, dass es sich um eine vorhandene Datenautomatik handelt, wenn die Tarif-Details dies klar kennzeichnen. Schließlich ist der Provider dazu verpflichtet, einen solchen Zusatz wie Datenautomatik, wenn Sie vorhanden wäre, unmissverständlich darzustellen. Zur Sicherheit können Sie auch bei dem Anbieter nachfragen.

Ist Prepaid ohne Datenautomatik teurer?

Ja, manchmal erheben Anbieter bei Allnet-Flats ohne Datenautomatik eine höhere Gebühr.

Was geschieht bei Erreichen der Volumengrenze?

Ohne die automatische Nachbuchung würden Sie auf eine geringere Surfgeschwindigkeit gedrosselt werden. Dies schränkt Sie zwar in Ihren Möglichkeiten ein, verursacht aber auch keine Kosten. Mit Beginn des neuen Abrechnungszeitraums wird Ihnen wieder das ursprüngliche Datenvolumen zur Verfügung gestellt.
Unsere Vergleiche

Prepaid Allnet Flat

Hier finden Sie alle Prepaid Tarife UND Tarife ohne Vertragslaufzeit mit einer Allnet Flatrate im Vergleich!
mehr Infos

Gratis SIM Karte

Hier gibt es Prepaid-SIM-Karten ohne Anschlusskosten & OHNE Versandkosten. Es wird die Vodafone Callya Karte die o2 Freikarte und weitere Gratis SIM Karten angeboten.
mehr Infos

Internet Flatrate

Prepaid-Karten mit Internet Flatrate von 500MB bis 10GB und hinzubuchbaren Internet Optionen finden sie hier!
mehr Infos

Günstige Tarife

Hier werden Tarife ab 6 Cent pro Minute, SMS & MB angeboten. Ausserdem finden sie hier günstige Tarife OHNE Anschlusskosten und 100% kostenlose Tarife.
mehr Infos

Prepaid LTE

Hier finden Sie alle Tarife mit LTE Internet. Es werden Tarife von 21 -50 Mbit/s im 4G-Netz angeboten
mehr Infos

Datenvolumen OHNE Laufzeit

Hier finden Sie Handytarife OHNE Laufzeit und mit Datenvolumen. Zum einen Prepaid Tarife bei denen Sie Guthaben aufladen müssen und zum anderen monatsverträge, also Handyverträge die monatlich gekündigt werden können.
mehr Infos

OHNE Aufladezwang

Sie suchen einen Prepaid Tarif, OHNE Verfallsdatum, Grundgebühr & Vertragslaufzeit, dann sind Sie hier richtig! Hier werden Tarife und alles Wichtige zum Thema Prepaid Verträge OHNE Zwangsaufladung angeboten
mehr Infos

D1 Prepaid

Telekom (D1-Handynetz) Prepaid Tarife im Vergleich. Es werden Prepaid Tarife, Prepaid Tarife mit 30 Tage Option und 1 Monats Verträge im Telekom-Handynetz angeboten.
mehr Infos

Vodafone Prepaid

Vodafone (D2-Handynetz) Prepaid Tarife im Vergleich. Es werden Prepaid Tarife, Prepaid Tarife mit 30 Tage Option und 1 Monats Verträge im Vodafone-Handynetz angeboten.
mehr Infos

SIM Karten für Alarmanlagen

Welche SIM Karten sind für Alarmanlagen geeignet? Je nach Anlage machen Prepaid oder Tarife OHNE Grundgebühr mit ein Monat Laufzeit Sinn. Hier erhalten Sie eine Übersicht.
mehr Infos

10 GB Datenvolumen

Hier gibt es Prepaid Tarife mit 10 GB Datenvolumen im Vergleich. Die Tarife sind monatlich kündbar und somit bleiben Sie sehr felxibel.
mehr Infos